Google Chrome 3

Picture
(10/10 Punkte)

Bedienung und Funktionen
Mit Chrome 3 hat Google viele Verbesserungen im Internet gemacht: Auf der Startseite zeigt der Browser die acht am häufigsten besuchten Webseiten an, die Sie jetzt „festpinnen“ können, falls sie wollen. Auch kürzlich geschlossene Seiten und zuletzt angelegte Lesezeichen haben Sie hier im Blick.  Die Kombination aus Eingabeleiste für Web-Adressen und Suchbegriffen spuckt jetzt zu Linkvorschlägen ein Symbol aus – so sehen Sie, ob Chrome den Vorschlag in der Chronik, Ihren Lesezeichen oder eigenen Suchempfehlungen entdeckt hat.

Datenschutz: Manuelle Nachbesserung
Direkt nach der Installation aktiviert der Google-Browser eine Vielzahl von Funktionen, die das Surfen im Internet und die Sicherheit Ihres PCs erhöhen. Das Leck: Chrome sendet Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten an das Haus Google. Haben Sie Bedenken Ihre Informationen könnten zu Ihren ungunsten ausfallen, navigieren Sie über das Schrauben-schlüssel-Symbol oben rechts in die Optionen. Dort dort haben Sie im Register Details die Möglichkeit, bestimmte Dienste durch Entfernen des Hakens zu deaktivieren.

Laden sie den Google Chrome 3 Direkt von Google herunter:

» Download: Gratis-Programm Google Chrome 3 herunterladen

Fazit: Google Chrome 3

Wem Geschwindigkeit und Seitenaufbau bei einem Browser am wichtigsten sind, der kommt an Google Chrome nicht vorbei. Auf super interesannte Erweiterungen wie beim Firefox müssen Sie bei dem minimalistischen Browser verzichten.